Hemsbergschule Bensheim  
Home arrow Leo-Klasse arrow Leo-Klasse im Klostermuseum Lorsch 2017
Sonntag, 22 April 2018
 
 
Leo-Klasse im Klostermuseum Lorsch 2017 PDF Drucken
Benutzer Bewertung: / 1
SchlechtSehr Gut 

Leo-Klasse im Kloster Lorsch

 

 

Exkursion ins Kloster Lorsch

Artikel von Hannah, Malika und Marika

Der lehrreiche Ausflug vom 14.12.2017 nach Lorsch begann mit einer 5-minütigen Zugfahrt. Am Lorscher Bahnhof angekommen, mussten wir gefühlte 10 Stunden zum Kloster laufen. Dort begrüßte uns eine überaus freundliche Frau. Sie zeigte uns das Kloster und die dazugehörige 80-100m lange Kirche, die heute teilweise nicht mehr steht. Wir lernten, dass ein Mönch siebenmal am Tag beten musste, zweimal davon in der Nacht. Sie führte uns zu einen Toilettenstein, der in der Klostermauer eingebaut war. Man fand heraus, dass man, während man sich erleichterte, die Toilette als Spielraum nutzen konnte. Den ins Kloster geschickten Kindern war es genehmigt, einmal eine Stunde im Jahr zu spielen. In den Jahren änderte sich das aber und man beschloss, die Kinder einmal eine Stunde im Monat spielen zu lassen.

Im Anschluss sind wir in ein aufs Klostergelände gebautes Gebäude gegangen. Dort hatten wir die Ehre echte Bienenwachskerzen, die im Mittelalter sehr wertvoll waren, selbst zu ziehen. Anschließend durften wir es noch genießen, kreative Kerzenständer aus Ton zu fabrizieren.

Bevor wir mit dem kreativen Werkeln begannen, gebührte uns noch die Ehre, den Dachstuhl einer kleinen Kapelle zu besichtigen (Königshalle)*.

* Anmerkung der Redaktion

 

 

 

  

 

  

  

  

2017-12-14 

 
 
Top! Top!