Hemsbergschule Bensheim  
Home arrow Leseförderung
Freitag, 20 April 2018
 
 
Leseförderung
Schülerbücherei in neuem Gewand PDF Drucken
Benutzer Bewertung: / 4

Die Leseförderung gehört seit etlichen Jahren zu den pädagogischen Schwerpunkten der Hemsbergschule, Grundschule des Kreises Bergstraße in Bensheim mit rund 330 Schülern. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die im Jahr 1995 von engagierten Müttern eingerichtete Schülerbücherei.

weiter …
 
LRS-Fördergruppen PDF Drucken
Benutzer Bewertung: / 3

Speziell für Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche bietet die Hemsbergschule unterrichtsbegleitenden Förderunterricht mit Konzept.

weiter …
 
Leseveranstaltungen PDF Drucken
Benutzer Bewertung: / 0

Alle Klassen treffen sich ein bis zwei mal im Jahr mit ihren Paten, um sich gegenseitig aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Dazu verstecken sie sich im Schulgebäude, um Ruhe zu haben. Um noch mehr geschützt zu sein, bringen manche Kinder einen Regenschirm mit.

Die zweiten Klassen lernen die Stadtbücherei in Bensheim kennen. Wann, wo und wie kann man sich ein Buch ausleihen. Was muss man beachten? Das alles erfährt man dort. Natütlich bleibt auch noch immer ein bisschen Zeit zum Stöbern. Auch wenn die Hemsbergschule eine tolle Bücherei hat, die Stadtbücherei bietet doch noch vieles mehr, wie etwa CD, DVD, Spiele und einfach noch meeeehr Bücher.

Die vierten klassen besuchen zum "Tag des Buches" einen Buchladen. Hier findet dann eine Rallye statt. Ein Buch als Geschenk gibt es noch dazu.

In den vierten Klassen werden Bücherkisten von den Kindern hergestellt. Zu ihrem Lieblingsbuch basteln und sammeln Kinder Gegenstände, damit sie anhand dieser das Buch anderen Kindern vorstellen können. 

2015-08-28

 
Lesenächte PDF Drucken
Benutzer Bewertung: / 0

Viele Klassen organisierten sogenannte „ Lesenächte“ . Häufig wurden davor Klassenfeste gefeiert, bei denen die Eltern und Geschwister der Schulkinder teilnahmen. Am Abend blieben die Schüler mit ihren Lehrern in der Schule zurück und die eigentliche Lesenacht begann.

Alle hatten eigene Bücher dabei und es wurde selbst gelesen, vorgelesen, in Gruppen gelesen etc. Der Spaß am Lesen und das soziale Miteinander wurde so optimal gefördert. Am nächsten Morgen organisierten die Eltern ein „Verwöhnfrühstück“ mit Nutella, Honig und frischen Brötchen etc. für alle.

Nach den neuen Brandschutzbestimmungen des Kreises Bergstraße sind solche Lesenächte an der Hemsbergschule leider nicht mehr gemacht worden :-(

2015-08-28

 
Schulbücherei PDF Drucken
Benutzer Bewertung: / 3

Mit der Schülerbücherei regen wir die Lesefreude unserer Kinder an. Seit 1995 wird die Schülerbücherei von Schülermüttern betreut und selbständig geführt. Die Bücherei ist Montag, Dienstag und Mittwoch von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet und bietet allen Kindern die Möglichkeit, sich Bücher entsprechend ihren Interessen auszuleihen. Sie werden in der Bücherei von den betreuenden Eltern sachkundig beraten.

Zusätzlich zu der Schülerbücherei sind in vielen Klassen Leseecken eingerichtet. Kinder bringen eigene Kinderbücher mit, die sie in der Klasse vorstellen und dann den Mitschülern zum Lesen überlassen. Das soll zur Freude am Lesen und zur Steigerung der Lesekompetenz beitragen. Außerdem wird den Kindern einsichtig gemacht, mit geliehenen Büchern sorgsam umzugehen.

2015-08-28

 
 
Top! Top!